KÖNNEN SIE IHREM HUND ZU EINEM LANGEN UND GESUNDEN LEBEN VERHELFEN?

IN WÜRDE ALTERN
Unumstößliche Tatsache ist, dass wir immer länger leben. Aus jüngsten Untersuchungen zur Entwicklung der Lebenserwartung in unterschiedlichen Ländern der Welt geht hervor, dass die Lebenserwartung in Westeuropa stetig ansteigt1. Dies bedeutet, dass westeuropäische Männer und Frauen voraussichtlich länger leben als Männer und Frauen in den USA. Umfassende, von EUKANUBA durchgeführte Arbeiten haben jetzt gezeigt, wie man Hunden ein langes Leben ermöglichen kann.

DAS GEHEIMNIS EINES LANGEN UND AKTIVEN HUNDELEBENS
Im Juli 2004 begann EUKANUBA eine 10-jährige Beobachtung an einer Gruppe von 39 Labrador Retrievern. Überwacht wurden ihre Gesundheit und Lebensdauer. Was dabei herauskam, ist einzigartig: Fast 90 %2 der mit EUKANUBA gefütterten Labrador-Hunde übertrafen bei artgerechter Pflege das erwartete Durchschnittsalter ihrer Rasse von 12 Jahren. Noch erstaunlicher war, dass fast ein Drittel (28 %) der Hunde mit durchschnittlich über 15,6 Lebensjahren3 ein außergewöhnlich hohes Alter erreichte. Ein Hund namens Utah verstarb nur wenige Wochen vor seinem 18. Geburtstag. In Menschenjahren gerechnet entspricht dies einem stolzen Alter von 109 Jahren.

EXPERTEN SIND SICH ÜBER DIE BEDEUTUNG EINER GUTEN ERNÄHRUNG + ARTGERECHTEN PFLEGE EINIG
Ein unabhängiges EUKANUBA Beratungsgremium (Longevity Council) aus weltweit anerkannten Tierärzten, darunter Dr. Penny Watson der Cambridge University Veterinary School und Prof. Stuart Carmichael, ehemaliger Geschäftsführer der Klinik Fitzpatrick Referrals in London, kam zu dem Schluss, dass diese Ergebnisse von EUKANUBA einzigartig sind und beispielhaft vor Augen führen, wie erfolgreiches Altern bei Hunden aussehen kann. Ferner stimmten sie überein, dass das Geheimnis für gesundes Altern bei Hunden in der richtig kombinierten Ernährung und artgerechten Pflege liegt.

BESTEHT TATSÄCHLICH EIN ZUSAMMENHANG ZWISCHEN LANGLEBIGKEIT UND ERNÄHRUNG?
Ja! Ein Zitat von Prof. Stuart Carmichael bringt es auf den Punkt: „Wie Kraftstoff im Automotor sorgt Nahrung im Organismus dafür, uns auf Trab zu halten. Demnach ist die Ernährung von größter Bedeutung – insbesondere bei älteren Hunden.“ Auch wenn viele Faktoren – ob einzeln betrachtet oder zusammen genommen – den Alterungsprozess beeinflussen, kann hochwertige Nahrung in Kombination mit artgerechter Pflege tatsächlich unterstützend einwirken. Und im Gegensatz zum Erbgut können Sie diese Faktoren durchaus beeinflussen. Geben Sie deshalb Ihrem Vierbeiner Futter von EUKANUBA, das in Verbindung mit artgerechter Pflege Ihrem Hund zu einem langen und gesunden Leben verhelfen kann.

ZUSAMMENFASSUNG
Sie wünschen sich für Ihren Hund ein langes und gesundes Leben – nicht zuletzt, damit Ihr Weggefährte eine möglichst lange Zeit an Ihrer Seite verbringt. Lernen Sie hier einige wichtige Faktoren kennen, die Ihnen helfen, nicht nur die Lebenserwartung, sondern auch die gesunde Lebensspanne zu verlängern. Diese bezeichnet in Jahren den Zeitraum, in dem ein Individuum weitgehend gesund und frei von schweren Krankheiten lebt. Ziel eines jeden Heimtierhalters sollte sein, seinem Vierbeiner eine möglichst hohe Lebensqualität als auch Lebenserwartung zu sichern.

Quellenangabe:

  1. Leon DA. Trends in European life expectancy: a salutary view. International Journal of Epidemiology 2011; 40: 271-277
  2. Adams VJ, Watson P, Carmichael S, Gerry S, Penell J, Morgan DM: Außergewöhnlich hohe Lebensdauer und Einflussfaktoren für gesundes Altern bei einer Gruppe von 39 Labrador-Retrievern: Ergebnisse einer prospektiven Langzeitbeobachtung. Acta Vet Scand 2016, 58:29
  3. Laut Definition besitzen Labradore eine außergewöhnliche Lebensdauer (15,6 Jahre), wenn sie 30 % länger leben als die für ihre Rasse typische Lebenserwartung von 12 Jahren.